Smile Eyes Blog
Spülstudie bei SMILE-Behandlungen

Smile Eyes Augenärzte veröffentlichen gemeinsame Multicenter-Studie zur SMILE

Sechs Standorte der Smile Eyes-Gruppe (Köln, München, Münster, Marburg, Trier und Leipzig) und sieben erfahrene Chirurgen unter der Leitung der Augenklinik der Philipps-Universität Marburg führten eine Multicenter-Studie zum Thema „Spülen des Interface bei SMILE“ durch.

Smile Eyes Augenärzte veröffentlichen Multicenter-Studie
An Studie beteiligte Smile Eyes Augenärzte

v.l.n.r.: Dr. med. Suphi Taneri, Dr. med. Leonie Troeber, Dr. med. Rainer Wiltfang, Dr. med. Martin Bechmann. Prof. Dr. med. Walter Sekundo, Dr. med. Laszlo Kiraly, Dr. med. Bertram Meyer

Ziel der Studie war es, die Unterschiede der Ergebnisse im Spülvorgang während einer SMILE-Behandlung zu bewerten. Die Smile Eyes Augenlaserexperten wollten wissen: „Spülen oder nicht spülen? Das ist hier die Frage.“ 😉

Die in der Studie eingeschlossenen Patienten wurden zwischen April 2016 und April 2017 mit der SMILE-Methode behandelt. Die Patienten hatten allesamt eine Kurzsichtigkeit (Myopie) oder eine Kurzsichtigkeit in Kombination mit einer Hornhautverkrümmung, einem sog. Astigmatismus. Ausschlusskriterien waren ein Alter von unter 18 Jahren und Augenkrankheiten, die sich auf den Heilungsprozess der Sehkraft hätten auswirken können.

Die Untersuchungen ergaben, dass keine signifikanten Unterschiede in der postoperativen Komplikationsrate gefunden wurden.

Wir stellen euch gerne den Link zum gesamten Paper der Studie hier zur Verfügung.

 

kommentieren

Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

Viel Spaß beim Stöbern!

Zur Smile Eyes Webseite

Kontakt