Smile Eyes Blog
Corona Ausbreitung

Was tun in Zeiten von Corona?

Welche Maßnahmen ergreift Smile Eyes in Zeiten des Corona-Virus?

Um das Thema „Corona“ kommt derzeit niemand drumherum. Der neuartige Coronavirus, SARS-CoV-2, ist Verursacher der Atemwegserkrankung COVID-19 und wird wie auch der Influenza-Virus hauptsächlich über die Tröpfcheninfektion übertragen. Tagesaktuelle und weiterführende Informationen zum Virus und der aktuellen Lage stellt das Bundesgesundheitsministerium zur Verfügung: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html.

Aufgrund der Ausbreitung dieser Krankheit beobachten wir bei Smile Eyes die Entwicklung der Verbreitung weltweit und besonders aktuell in Deutschland und im europäischen Raum sehr genau und sind im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt.

***Trotz der aktuellen Situation gibt es jedoch in den Smile Eyes Standorten derzeit keine Einschränkungen im Klinik- und Praxisbetrieb. Wir behandeln unsere Patienten weiterhin wie gehabt. Festgelegte Ablaufschemata geben lediglich das Handeln bei Auftreten eines Verdachtsfalls vor.

 

Wie ist der Umgang mit unseren Patienten derzeit geregelt?

Unser gesamtes Personal wird angehalten, achtsam und sorgsam mit dem Thema umzugehen, da die Gesundheit von Mitarbeitern und Patienten für uns höchste Priorität hat.

Folgende Hinweise gelten zurzeit an unseren Smile Eyes Standorten:

  • Bei allen Patienten werden beim telefonischen Erstkontakt und in der Klinik / Praxis eine umfangreiche Anamnese durchgeführt.
  • Bei Patienten mit Fieber und aus Risikogebieten werden neue Termine vereinbart.

 

Welche Maßnahmen sind sinnvoll?

Das oberste Gebot ist Hygiene und damit ist regelmäßiges und gründliches Händewaschen gemeint. Außerdem gilt es, die Hustenetikette einzuhalten – in die Armbeuge husten – und von erkrankten bzw. erkälteten Personen den notwendigen Abstand von mindestens einem Meter zu halten. Hier findet ihr noch einmal zusammengefasst die wichtigsten Infos zu Hygiene, Symptome und zum Thema „Was tun im Falle eines Verdachts?“ auf einen Blick:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/BMGS_Coronavirus2_DE.pdf

Außerdem empfehlen wir unseren Mitarbeitern und Ärzten als auch generell, geplante, privat veranlasste Reisen in Länder und Regionen mit einer starken Verbreitung des Coronavirus aufgrund möglicher Ansteckungsgefahr zu überdenken.

Hygiene ist entscheidend
Gründliches Händewaschen ist der beste Schutz

Mehr über Smile Eyes:

Smile Eyes ist ein Verbund eigenständiger Augenklinken und Augenzentren in Deutschland und Österreich. Die Augenärzte vor Ort zeichnen sich nicht nur durch ihre Kompetenz im Bereich der allgemeinen Augenheilkunde, sondern auch durch ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Augenlaserns und der Linsen-Operationen aus. So arbeiten wir beispielsweise schon lange Jahre als Referenzzentrum des Herstellers Zeiss und als Vertragsärzte der Deutschen Lufthansa. Ihr Ziel ist es stets, die Patienten so zu behandeln wie sie selbst gerne behandelt werden.

 

kommentieren

Zur Smile Eyes Webseite

Kontakt

    Zur Smile Eyes Webseite

     

     

    Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

    Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

    Viel Spaß beim Stöbern!

    Kontakt