Smile Eyes Blog
Beautybloggerin Karin Grüttner berichtet von ihrer Augenlaser-OP

Schminken ohne Brille – Auch für Beauty-Blogger eine Herausforderung…

…wenn sie Brillenträger sind. Karin Grüttner ist Gründerin vom Beauty-Blog „InnenAussen“. Sie bezeichnet sich als absoluter Beautylover und nimmt ihre Follower mit in die Welt der Drogerien und Parfümerien dieser Welt. Als authentisch und lebensnah wird sie bezeichnet und gibt auch schon einmal schlechte Kritiken, wenn sie von Produkten nicht überzeugt ist.

Vor mittlerweile über einem Jahr gestand auch sie sich ein, dass sie genervt von Brille und Kontaktlinsen ist. Die Brille an sich hat sie nie gestört. „Nicht aus purer Eitelkeit, sondern aus andern Gründen lasse ich mir meine Fehlsichtigkeit korrigieren“, so Karin in ihrem Blog.

Wir begleiten Beauty-Bloggerin Karin Grüttner zur Voruntersuchung in die Augenlaserklinik München
Bloggerin Karin Grüttner bei der Voruntersuchung zur Augenlaser-OP

Gerade in ihrem Job muss ihr Make up perfekt sitzen und das rund um die Uhr. Aber Schminken ohne sich selbst im Spiegel erkennen zu können, war immer eine Herausforderung. Wer Brille trägt, kann das zu hundert Prozent nachvollziehen. Man kommt gar nicht nah genug an den Spiegel heran, um alles genau zu erkennen und den Lidstrich gerade ziehen zu können. Kontaktlinsen sind da natürlich eine Alternative, wenn man sie gut verträgt. Aber dies war bei Karin leider nicht der Fall. In ihrem Blog zählt sie viele weitere Gründe auf, die sie schlussendlich zum Augenlasern bewogen haben: Augenlaser mit der SMILE-Methode: Beratung + Voruntersuchung.

Auch erfahrt ihr hier, warum sie sich für die sanfte, minimal-invasive SMILE-Augenlasermethode in der Smile Eyes Augenklinik am Airport München entschieden hat. Nicht nur die Methode selbst, auch die gründliche Voruntersuchung, die Herzlichkeit von Ärzten und Personal sowie die Handhabung der Nachsorge und die All-inclusive-Preisgestaltung, kurzum das Gesamtpaket hat sie überzeugt. (Wenn ihr mehr zur Operationstechnik erfahren wollte, werdet ihr hier fündig: SMILE-OP-Technik.)

Doch nicht nur während ihrer Entscheidung, auch zur Operation und in ihren ersten Wochen nach dem Eingriff durften wir sie begleiten. Ausführlich berichtete Karin und ließ uns an dem Ereignis teilhaben. Für viele Interessierte lohnt sich ein Blick auf ihre Erfahrungen, denn oft trennen sie nur viele unbegründete Bedenken von einem glücklichen Leben ohne Brille: Augenlasern mit der SMILE-Methode: die Operation.

Beautybloggerin Karin Grüttner bei ihrer SMILE-Augenlaser-OP
Beautybloggerin Karin Grüttner lässt sich mit der SMILE-Methode die Augen lasern

Auch ein halbes Jahr nach der Operation ist Karin überglücklich, dass sie den Eingriff gewagt hat. Augenlasern hat ihr Leben um einiges vereinfacht. In ihrem letzten Beitrag hat sie all ihre Instagram-Live-Storys zusammengefasst und euch das Video zur Verfügung gestellt. Näher kommt ihr nicht heran, ohne euch selbst lasern zu lassen. Schaut es euch an: Augenlasern mit der SMILE-Methode: 6 Monate danach.

Beautybloggerin Karin Grüttner berichtet von ihrer Augenlaser-OP
Bloggerin Karin Grüttner ist happy nach ihrer SMILE-Augenlaser-OP

Fragt man Karin heute nach über einem Jahr zur OP, antwortet sie mit einem Lächeln: „Ich bereue nur eines: Wieso habe ich die OP nicht schon früher gemacht. Ein ganz neues Lebensgefühl!“

kommentieren

Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

Viel Spaß beim Stöbern!

Zur Smile Eyes Webseite

Kontakt