Professor Sekundo erhält Videopreis auf der DOG

21. Oktober 2015 | Kategorie: Fachmessen und Kongresse Smile Eyes Augenkliniken | Autor: Augencentrum Marburg

Professor Dr. Walter Sekundo von Smile Eyes Marburg hat zusammen mit seinem Kollegen Dr. Apostolos Lazaridis auf der diesjährigen DOG (Deutsche Ophtalmologische Gesellschaft) den zweite Videopreis 2015 verliehen bekommen.

Die beiden Autoren präsentierten einen englischsprachigen Videobeitrag mit dem Titel „Refractive Lenticule Transplantation for Repair of LASIK Complications“. Die Fach-Jury lobte die sehr klarer Weise, in der alle Einzelheiten der Vorgehensweise einer Lentikelübertragung von einem Patienten, der sich einem refraktiven Eingriff unterziehen lässt und dessen Lentikel anderenfalls „nur“ histologisch aufgearbeitet oder gar verworfen würde, auf einen anderen Patienten, dessen Hornhaut infolge einer falschen Dateneingabe eine zu dünne Hornhaut mit entsprechend ausgeprägter Fehlsichtigkeit entwickelt hat, im Sinne einer „Hornhaut Lebendspende“.

Prof. Sekundo und Dr. Lazaridis zeigen, dass das Transplantat gut einheilt und im Anschluss an diesen Wiederaufbau der Hornhaut durch den Einsatz einer Linse die verbleibende Fehlsichtigkeit vollständig korrigiert werden konnte.

Smile Eyes gratuliert den beiden Ärzten zu diesem Preis.

Videopreis DO 2015G