Smile Eyes Blog
Office Eye Syndrom

Office-Eye-Syndrom – Ursache & Abhilfe

In Deutschland arbeiten über 18 Millionen Menschen in Büros, das sind mehr als 40 Prozent aller Erwerbstätigen. Offensichtlich, dass die Computerarbeit für jedes Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist. Der PC erleichtert unsere Arbeit maßgeblich. Doch auch hier gibt es eine Kehrseite: Wir starren stundenlang auf den Bildschirm und es herrscht keinerlei dynamischer Sehvorgang.

Arbeit am PC ist Schwerstarbeit für unsere Augen

Durch dieses Starren auf den PC-Bildschirm werden unsere natürlichen Reflexe, das Blinzeln, eingeschränkt. Im Normalfall blinzeln wir 20-25 mal pro Minute. Bei sturer Bildschirmarbeit kann es vorkommen, dass wir nur noch auf 2-4 Lidschläge pro Minute kommen. Folglich werden die Augen sehr trocken. Ebenso belastet die oft trockene Luft in Büroräumen, bedingt durch Klimaanlage oder Heizung, die Augen zusätzlich. Aufgrund der trocken werdenden Augen verspüren wir ein Jucken und Brennen: das sogenannte Office-Eye-Syndrom.

PC-Arbeit fordert unsere Augen
Der Blinzelreflex ist während der PC-Arbeit deutlich geringer

Wieso tränen trockene Augen?

Sobald unsere Augen mit zu wenig Feuchtigkeit versorgt sind, fangen sie an zu tränen. Kleine Fremdkörper bleiben im Auge, da das Blinzeln ausbleibt. So entsteht eine Reizung, auf die das Auge mit der Produktion von Tränenflüssigkeit reagiert, um die Partikel rauszuschwämmen. Trockene Augen sind nicht nur unangenehm, sondern sollten beobachtet und ggf. medizinisch untersucht werden, da eine sehr trockene Hornhaut anfällig für Verletzungen ist und Bakterien den Weg ins Auge deutlich erleichtert.

Was kann ich gegen trockene Augen tun?

Wir haben für euch folgende Tipps zusammengestellt, um das Office-Eye-Syndrom zu lindern:

  • Gönnt euch Pausen: Blinzelt bewusst etwas häufiger oder legt einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft ein.
  • Trinken: Nicht nur unsere Konzentration, auch unsere Augen profitieren von einer ausreichenden Menge an Wasser oder ungesüßtem Tee.
  • Arbeitsplatz: Achtet darauf, dass der Bildschirm nicht zu nah an euren Augen steht (Faustregel: 50-80cm zwischen den Augen und dem Bildschirm) und euer Blick sollte leicht nach unten geneigt sein, wenn ihr am PC arbeitet.
  • Bildschirm: Der Desktop sollte keine andere Lichtquelle reflektieren. Die beste Position ist im rechten Winkel zu einem Fenster.
  • Luftfeuchtigkeit: Sind Klimaanlage oder Heizung richtig eingestellt? Denkt daran, regelmäßig zu lüften oder stellt euch Pflanzen ins Zimmer.
  • Beleuchtung: Neben ausreichend Tageslicht solltet ihr auch darauf achten, eine für euch angenehme Beleuchtung zu haben.
  • Künstliche Tränen: Für eine schnelle Linderung könnt ihr euch jederzeit mit künstlichen Tränen helfen. Fragt gerne in einem unserer Smile Eyes Standorte nach 🙂

Aber auch hier ist es wichtig, dass ihr regelmäßig zum Augenarzt geht, um Augenkrankheiten vorzubeugen. Unsere Smile Eyes Experten stehen euch jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Medizinische Augenuntersuchung
Augenärztliche Untersuchung

kommentieren

Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

Viel Spaß beim Stöbern!

Zur Smile Eyes Webseite

Kontakt