Smile Eyes Blog
Kosmetikerin kurz vor der Lasermethode Presbyond

Behandlung der Alterssichtigkeit mit Augenlasermethode Presbyond®

Viele Marburger kennen sicherlich Jeanine. Oder waren bereits bei ihr in Behandlung. Sie ist nämlich Inhaberin des Kosmetikinstituts Blickfang – „Die Kosmetik Lounge“ am Römerplatz in Wetter. Seit über 25 Jahren leitet sie bereits das Institut, welches ihre größte Leidenschaft ist.
„Der individuelle Wunsch meiner Kunden steht für mich an oberster Stelle. Die Liebe zum Detail, ein individueller Stil und absolute Perfektion sind für mich oberste Maxime.“ – Jeanine Dempt-Zinecker

Ihrem Motto bleibt sie stets treu – auch trotz ihrer Kurzsichtigkeit kann Jeanine mit Hilfe von Kontaktlinsen und Brille gut sehen und ihre Behandlungen unbeschwert durchführen. Bis jedoch vor einigen Jahren schleichend ihre Sehschärfe und Sehqualität abnimmt, besonders in der Nähe. Für Jeanine, die auf kurzer Distanz am Kunden arbeiten muss, stellt das ein riesiges Problem dar. Doch leider handelt es sich um eine Begleiterscheinung des natürlichen Alterungsprozesses, der auch vor ihr keinen Halt macht. Für die Anfangszeit lässt sich die Alterssichtigkeit noch weiterhin mit Brille und Kontaktlinsen ausgleichen. Doch so richtig kann sich Jeanine nicht damit anfreunden, weder beruflich noch privat.

„Ich fühlte mich unwohl und eingeschränkt in meiner Lebensqualität, meiner Freiheit und Kreativität in meiner Arbeit als Kosmetikerin.“ – Jeanine Dempt-Zinecker

Ihre Arbeit als Kosmetikerin besteht hauptsächlich aus filigranen Arbeiten wie beispielsweise Mikropigmentation oder Haarentfernung. Selbsterklärend, dass dies schnell zu einer großen Herausforderung werden kann, wenn die Sehstärke aufgrund der Alterssichtigkeit (Presbyopie) nachlässt. Mittlerweile liegen die Werte ihrer Kurzsichtigkeit bei ca. -5,0/-5,5 Dioptrien, die ihr in Kombination mit der Alterssichtigkeit das Leben deutlich erschweren. Bis Smile Eyes Marburg ins Spiel kommt. 😉

Nach einem Termin zur Voruntersuchung steht fest, dass Jeanine mit Hilfe einer Laserbehandlung namens Presbyond sowohl ihre Kurz- als auch ihre Alterssichtigkeit korrigieren lassen kann. Kurze Zeit später ist es dann soweit und Jeanine wird von Prof. Dr. Sekundo operiert. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten und wird ambulant durchgeführt. Wenige Tage später trifft man eine glückliche Patientin an: Sie kann endlich wieder scharf sehen!

„Und was soll ich sagen, es war mit eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Leben und Arbeiten ohne Brille oder Kontaktlinsen bedeuten für mich absolute Lebensqualität und Freiheit pur.“ – Jeanine Dempt-Zinecker

Was genau ist Presbyond®?

Die Presbyond® ist eine Weiterentwicklung der klassischen Monovision. Sie bezeichnet eine Technik, bei der ein Auge auf die Nähe und das andere auf die Ferne eingestellt ist – der sogenannte „Goethe-Blick“. Das Gehirn fügt beide Bilder zusammen und die Patienten können somit wieder ohne Lesebrille oder Gleitsichtbrille ihren Alltag bestreiten.

Bei der Presbyond®-Augenlaserbehandlung wird auf Basis der Femto-LASIK operiert. Diese kommt auch als sichere und sanfte Technik für Patienten mit Kurz- und Weitsichtigkeit sowie einer Hornhautverkrümmung zum Einsatz. Der bei Smile Eyes Marburg eingesetzte Femtosekundenlaser ist der VisuMax® von ZEISS, dem führenden Laserhersteller. Mit diesem Lasersystem lassen sich Fehlsichtigkeiten präzise und gewebeschonend behandeln.

Wenn du noch Fragen zu dieser oder einer anderen Korrektur-Methode hast, wende dich gerne an unser Team in Marburg unter der Telefonnummer: +49 6421 49 29 65 64 oder via E-Mail an marburg@smileeyes.de. 

kommentieren

Zur Smile Eyes Webseite

 

 

Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

Viel Spaß beim Stöbern!

Kontakt