Smile Eyes Blog

Eitel, aber ehrlich: Die Brille muss weg!

Eva Leipziger ist Beautybloggerin. Sie ist 29 Jahre alt und Mutter einer kleinen Tochter. Was sie nicht mehr ist: Brillenträgerin. Und das seit nun fast einem Jahr.

Gegen Ende 2017 hat sie die Nase gestrichen voll: „Kontaktlinsen rein und raus, Kontaktlinsen + Reinigung immer auf Vorrat kaufen, Kontaktlinsenbehälter und Reinigung auf Reisen vergessen – Panik bricht aus, beschlagene Brillengläser, blind duschen und schminken, Brille rutscht von der Nase, fällt herunter (…) etc.“ Von Eitelkeitsgründen gar nicht zu sprechen. Lange Rede, kurzer Sinn: Es muss etwas geschehen! Sie beschließt, sich ihre Fehlsichtigkeit behandeln zu lassen und sucht dazu Dr. Laszlo Kiraly im Smile Eyes Augen+Laserzentrum Leipzig auf.

Insgesamt drei Beiträge hat sie auf ihrem Blog veröffentlicht, in denen sie ihre Fans mit auf die Reise nimmt. Auf die Reise zur Voruntersuchung, die Vorbereitung auf die Operation, in den OP-Saal und schließlich mit in ihr neues Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen.

Detailliert und anschaulich erklärt sie das Ganze. Warum sie für die SMILE-Augenlasermethode nicht in Frage kommt, warum sie mehrere Wochen auf Kontaktlinsen verzichten muss und warum man unbedingt zu Smile Eyes gehen sollte. Sie beschreibt in kurzen Sätzen ganz verständlich, wie man sich eine Linsenimplantation (ICL-Methode) vorstellen kann: Tschüss, Brille. – Vorbereitung & Beratung.

Eva Leipziger will sich ihre Fehlsichtigkeit korrigieren lassen

So richtig spannend wird es, als ihr die Linsen unter Vollnarkose implantiert werden. Erst am rechten und am Folgetag am linken Auge. Sie muss einen ganzen Tag lang aushalten, bis ihr der Verband abgenommen wird und sie erfährt, ob der Eingriff tatsächlich erfolgreich war. Tschüss, Brille. – Die Operation.

Eva Leipziger am 2. OP Tag
Eva Leipziger am 2. OP-Tag mit voller Sehkraft auf dem 1. operierten Auge

Die ICL-Methode ist neben dem Augenlasern eine noch eher unbekannte Möglichkeit, höhere Fehlsichtigkeiten zu behandeln. Und das, obwohl der Eingriff unkompliziert, minimal-invasiv und reversibel ist. Heißt, man kann ihn jederzeit rückgängig machen oder bei Bedarf andere Linsen einsetzen. Wenn man Eva fragt, ist die Linsenimplantation eine absolut „geniale Methode“, die ihr ein unbeschwertes Leben ohne Brille ermöglich hat. Es kommt immer häufiger vor, dass sie überhaupt nicht mehr über die Linsen in ihren Augen nachdenkt und ganz vergisst, dass sie je Brille getragen hat. Tschüss, Brille. – Das Leben ohne Brille.

Wir freuen uns mit Eva über ihre neu gewonnene Freiheit! Ob sie etwas bereut? Dass sie den Eingriff nicht schon eher hat durchführen lassen!

Eva Leipzigers dokumentiert ihre Augenkorrektur
Bloggerin Eva Leipziger dokumentiert stolz ihre Augenbehandlung

Wenn ihr mehr über die ICL-Implantation erfahren möchtet, schaut rein unter ICL-Methode.

kommentieren

Willkommen auf unserem Smile Eyes Blog!

Smile Eyes, die Augenspezialisten rund ums Sehen ohne Brille, heißen dich herzlich auf unserem Blog willkommen. Hier erfährst du alles übers Augenlasern, über Linsenoperationen und vieles Interessante mehr rund um das wichtigste Sinnesorgan: das Auge.

Viel Spaß beim Stöbern!

Zur Smile Eyes Webseite

Kontakt