Behandlungen & Verfahren
Die innovative SMILE-Methode

Die SMILE-Methode ermöglicht die zur Zeit schonendste und sanfteste Art der Augenlaserbehandlung. Sie bietet eine höchstpräzise und minimal-invasive Laserkorrektur ohne die Notwendigkeit eines Flaps (Hornhaut-Deckel). Bei der SMILE-Methode wird Gewebe bei geschlossener Hornhautoberfläche mit Hilfe eines Femtosekundenlasers modelliert und anschließend über einen minimalen Zugang – vergleichbar einer Arthroskopie (Gelenkspiegelung) – entfernt.

Die SMILE ermöglicht somit eine hohe biomechanische Hornhaut-Stabilität, eine höhere Sicherheit und einen schnelleren Heilprozess als die bisher bekannte Lasik-Methode. Das Risiko von trockenen Augen wird ebenfalls reduziert. Das Verfahren ist auch für Patienten mit einer höheren Fehlsichtigkeit (bis -10 Dpt.) geeignet. Die OP wird ambulant durchgeführt.

 

SMILE Verfahren

Bitte wählen Sie für weitere Informationen zu Kosten, OP-Ablauf und den aktuellen Infoabend-Terminen einen Standort in Ihrer Nähe aus: